Sprache:

Orte

Park Bażantarnia (dt. Vogelsang) in Elbląg

Stadtparks

Woiwodschaft
Warmińsko-Mazurskie
Königreich:
At the Vistula Lagoon
Entfernung von Green Velo
0.81 km
Kontakt
Adresse
Marymoncka
Telefon:
55 239 33 77
E-mail - Adresse
Webseite

Die große Waldfläche (370 ha), die seit 1913 der Stadt Elbląg gehört, befindet sich im südwestlichen Teil Hochebene Wysoczyzna Elbląska. Der Park ist seit Jahren ein beliebtes Freizeitziel der Bewohner der Stadt. Die steilen Hügel und abschüssigen Abhänge sind mit einem üppigen Buchen- und Hainbuchenwald bewachsen.

Zu einem Spaziergang lädt das Tal des Silbernen Baches mit dem Teufelsstein ein. Die im Park gekennzeichneten Wege wiederum eignen sich hervorragend für eine Wanderung, aber auch für eine Radtour, obwohl diese ab und an viel Kraft erfordert. Man kann die Fahrräder auch am Restaurant Myśliwska lassen und eine Wanderung auf dem blauen Wanderweg machen. Dieser endet nach 10 km an der gleichen Stelle. Eine weitere Alternative ist der einfachere gelbe Weg, der zwar fast genau so lang ist (9 km), aber auch an der gleichen Stelle beim Restaurant endet. Mit ein bisschen Glück kann man während der Wanderung wilde Tiere, wie Rehe, Wildschweine, Füchse oder Vögel sehen.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Park befindet sich der Chrobry-Berg, die höchste Erhebung in der Umgebung, von der sich eine Aussicht auf die ganze Stadt erstreckt. Von hier aus sieht man auch das Frische Haff. Die Bażantarnia liegt am Rand des Landschaftsnaturparks des Elbinger Landrückens, in dem sich auch eine weitere Etappe des Green Velo befindet

Rozwój Polski Wschodniej Europejski Fundusz Rozwoju Regionalnego

Projekt współfinansowany przez Unię Europejską ze środków Europejskiego Funduszu Rozwoju Regionalnego w ramach Programu Operacyjnego Rozwój Polski Wschodniej 2007-2013