Sprache:

Orte

Bolestraszyce - Arboretum in Bolestraszyce und Forts der Festung Przemyśl

Botanische Gärten

Woiwodschaft
Podkarpackie
Königreich:
Karpatenvorland
Entfernung von Green Velo
0.02 km
Kontakt
Adresse
Bolestraszyce 130
Telefon:
+48 16 671 64 25
Einrichtungen General
Einrichtungen für Radfahrer

In Bolestraszyce bei Przemyśl befindet sich ein wunderschönes Arboretum mit zahlreichen wertvollen und vom Aussterben bedrohten Pflanzen. Auf über 20 Hektar Land wurden mehrere Tausend Arten zusammengestellt, wie z.B. Eiben, Magnolien, Kornelkirschen, Metasequoien oder echte Sumpfzypressen. Besonders wertvoll ist dabei die Sammlung der Rhododendren.

Man kann auch alte Obstbaumarten, vor allem Apfelbäume bewundern. Besonders schön sind die Gärten im Frühsommer, während der Blütezeit. Die Geschichte des Arboretums reicht bis ins Jahr 1975 zurück. Es steht hier ein Gutshaus aus dem 17. Jh., das heute Museumssäle und einen Unterrichtsraum beherbergt. Dort werden Bildungskurse und im September das Festival der Kornelkirsche veranstaltet. Außerdem befindet sich dort das größte Fort der Festung Przemyśl – San Rideau, welches in den 90er Jahren des 19. Jh. errichtet wurde und in dem 800 Soldaten stationierten. Im Ersten Weltkrieg wurde das Fort erobert und gesprengt, erhalten hat sich nur eine Ruine. Gut erhalten ist der Innenraum eines Bunkers. Das Fort ist eine Attraktion für Geschichts- und Militariabegeisterte.

Rozwój Polski Wschodniej Europejski Fundusz Rozwoju Regionalnego

Projekt współfinansowany przez Unię Europejską ze środków Europejskiego Funduszu Rozwoju Regionalnego w ramach Programu Operacyjnego Rozwój Polski Wschodniej 2007-2013